Wäsche schonend trocknen

Wäsche

Wäsche – istockphoto.com/AnikaSalsera

Mit ein paar Kniffen und Tricks kann Wäsche schnell getrocknet werden und die frisch gewaschenen Sachen stehen kurzfristig zur Verfügung.

Schon beim Waschen können die Weichen gestellt werden für ein schnelleres trocknen, durch das Stellen auf einen hohen Schleudergang. Dabei muss das Material der Wäsche beachtet werden. Manche Stoffe dürfen nur leicht geschleudert werden. Qualitätsinformationen finden sich meist im Etikett mittels durch Wasch- und Schleudersymbole oder im Internet. Der Blick auf den Schleuder-Faktor routiniert dazu strapazierfähige Stücke, welche sich ähnlich sind zusammen zu waschen. So kommt die Wäsche bereits gut geschleudert aus der Waschmaschine.

Kauf einer neuen Waschmaschine

Steht dies ohnehin an, sollte darauf geachtet werden, dass diese sowohl wenig Energie verbraucht als auch Materialien, die widerstandsfähig sind wie einige Synthetik-Fasern und Baumwolle zu schleudern mit einer möglichst hohen Drehzahl.

Der Wäschetrockner

Mittels des hohen Schleuderganges des Wäschetrockners, wird die meiste Feuchtigkeit herausgeschleudert aus der Wäsche, bevor die Wäsche in den Wäschetrockner kommt. Auch bei der Wäschetrocknereinstellung kann Zeit gespart werden. Bei vielen Kleidungsstücken reicht die Einstellung „Schranktrocken“. Kleidungsstücke, welche später auf einem Bügel hängen, können auch mit dieser Einstellung getrocknet werden, ohne das später Falten zu befürchten, sind.

Wäsche auf dem Wäscheständer trocknen

Sofern kein Trockner genutzt wird, sondern die Wäsche auf der Leine getrocknet wird oder einem Wäscheständer, kann auch mittels ein paar Tricks das Hemd schnell wieder angezogen werden oder die Leine schnell wieder freigemacht werden für die neue Ladung Wäsche. Gerade im Sommer sowie bei trockenem Wetter und genügend Wind kann die Wäsche prima draußen trocknen.

Posted in Tipps and tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink. RSS feed for this post. Leave a trackback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Anzeige

Swedish Greys - a WordPress theme from Nordic Themepark.